Yogalehrer Ausbildung

Hallo! Ich bin Sophie und ich möchte dich heute auf eine Reise mitnehmen – eine Reise nach Indien, wo ich im Juli 2023 meine 200 Stunden Yogalehrer Ausbildung (200 Hour Yoga Teacher Training) abgeschlossen habe. Wenn du darüber nachdenkst, eine Yogalehrer Ausbildung zu machen, und Indien in Betracht ziehst, dann könnte dieser Erfahrungsbericht genau das Richtige für dich sein. Ich werde dir von meinen Erlebnissen erzählen und dir einen Einblick in das Leben eines Yoga-Schülers in Indien geben. Jetzt, nach ca. einem Jahr, fühle ich mich bereit diese besondere Erfahrung mit dir zu teilen.

1. Wie kommt man darauf, ein Yoga Teacher Training in Indien zu machen?

Vielleicht fragst du dich, wie ich überhaupt auf die Idee gekommen bin, eine Yogalehrer Ausbildung in Indien zu machen. Für mich war es eine Kombination aus meiner Liebe zum Yoga und meiner Neugier auf die Ursprünge dieser alten Praxis. Indien ist das Geburtsland des Yoga und ich wollte die Philosophie und Praxis an ihrem Ursprung erleben. 

Meine erste Yogalehrerin in Köln hat mich inspiriert und mir gezeigt, wie tiefgehend und transformativ eine Yogalehrer Ausbildung sein kann.

2. Wann hast du dich für das Yoga Teacher Training in Indien bereit gefühlt?

Es gab keinen genauen Moment, in dem ich wusste, dass ich bereit für eine Yogalehrer Ausbildung war. Es war eher eine langsame Entwicklung. Ich praktiziere schon seit einigen Jahren Yoga und bemerkte irgendwann, dass es nicht nur meine körperliche Fitness verbessert, sondern auch mein geistiges Wohlbefinden. Irgendwann merkte ich, dass ich tiefer in die Praxis eintauchen und mehr über die Philosophie und Geschichte des Yoga lernen wollte. 

Der Gedanke, mein Wissen und meine Leidenschaft mit anderen zu teilen, wurde immer stärker. Das war der Punkt, an dem ich wusste, dass ich bereit für ein Yoga Teacher Training in Indien war. Ich habe es einfach gespürt.

3. Was ist ein Yoga Teacher Training (Yogalehrer Ausbildung) genau?

Ein Yoga Teacher Training, kurz YTT, ist eine intensive Yoga Ausbildung, die dich darauf vorbereitet, Yoga professionell zu unterrichten. Es geht weit über das hinaus, was du in einer regulären Yogastunde in einem Studio lernst.

 Du tauchst tief in die Asanas (Körperhaltungen) und deren Vorteile, Pranayama (Atemübungen), Meditation, Anatomie, Philosophie und die Geschichte des Yoga ein. Während der Yoga Ausbildung lernst du auch, wie man Unterrichtsstunden strukturiert und anleitet. Eine 200 Stunden Yogalehrer Ausbildung (200 Hour Yoga Teacher Training) ist oft der erste Schritt und dient als Grundlage für fortgeschrittene Trainings wie z.B. eine 300 Stunden Yogalehrer Ausbildung. 

Eine 300 Stunden Yogalehrer Ausbildung kann erst nach erfolgreichem Abschluss einer 200 Stunden Yogalehrer Ausbildung begonnen werden. Viele Yogalehrer Ausbildungen sind mit Yoga Alliance zertifiziert; damit kannst du dann auch offiziell Yoga in Deutschland (und weltweit) unterrichten. Aber ich muss ehrlich sagen, dass das nicht unbedingt die Hauptintention sein muss. Viele machen ein Yoga Teacher Training auch einfach nur für sich selbst. 

In meiner Yogalehrer Ausbildung gab es 15 Teilnehmer/Innen, von denen nur ca. 8 Yoga unterrichten wollten. Die anderen haben eher für die eigene Praxis und Weiterentwicklung teilgenommen.

Untitled design 2024 05 29T153010.573

4. Wie kann man sich den Tagesablauf von einem Yoga Teacher Training (Yogalehrer Ausbildung) vorstellen?

Der Tagesablauf während meiner Yogalehrer Ausbildung (Yoga Teacher Training) war sehr strukturiert und intensiv. Ein typischer Tag sah etwa so aus:

  • 6:00 Uhr Aufstehen und Kräutertee
  • 6:30 Uhr Shatkarma (Yogische Reinigung z.B. Nasendusche)
  • 7:00 Uhr Pranayama (Atemübungen)
  • 8:00 Uhr Asana Praxis mit Anpassung und therapeutischem Schwerpunkt
  • 9:45 Uhr Brunch
  • 11:00 Uhr Anatomie mit Dr. Abhinav
  • 12:15 Uhr Philosophie mit Dr. Kumar
  • 13:30 Uhr Pause mit frischen Früchten und Tee
  • 14:45 Uhr Ayurveda
  • 16:00 Uhr Asana Praxis (Hatha)
  • 18:00 Uhr Emotional Blockage Treatment und Meditation
  • 19:00 Uhr Abendessen

Jeder Tag war vollgepackt mit vielen Modulen, aber jede einzelne davon war bereichernd und lehrreich. Wöchentlich gab es dann auch neue Module. Ich muss sagen, dass der Ablauf anstrengend war. Dadurch konnte ich jedoch richtig gut an meiner Selbstdisziplin arbeiten und bin dadurch auch jetzt ein Jahr später noch viel disziplinierter, was meine eigene Weiterentwicklung und Tagesstruktur angeht.

5. Wie hast du deine Yogalehrer Ausbildung (Yoga Teacher Training) gefunden?

Meine Suche nach der richtigen Yogalehrer Ausbildung begann, als ich einen Artikel in der Hatha World über Yoga Teacher Training Kurse las. Der Artikel beschrieb die verschiedenen Möglichkeiten, die man in Indien hat, und hob besonders die Authentizität und Tiefe der Programme hervor. Ich recherchierte weiter und fand eine Schule, die mich durch ihre umfassenden Lehrpläne und positiven Bewertungen überzeugte. Es war wichtig für mich, eine Schule zu finden, die international anerkannt ist und erfahrene Lehrer hat. 

Auch der Punkt deutsche Ansprechpartner, hat mir dann etwas mehr Sicherheit und Vertrautheit gegeben. Nach vielen Stunden der Recherche entschied ich mich schließlich für Gyan Yog Breath in Rishikesh, der sogenannten “Yoga-Hauptstadt” der Welt. Meine Entscheidung habe ich keinen Moment bereut; ich bin glücklich damals auf mein Bauchgefühl vertraut zu haben. Die Schule ist sogar bis heute noch bei Fragen rund ums Unterrichten oder die Asanas für mich da.

6. Was war das prägendste, was du beim Yoga Teacher Training in Indien gelernt hast?

Es ist schwer, eine einzige prägende Erfahrung herauszugreifen, da es so viele gab. Aber wenn ich eine wählen müsste, dann wäre es die Erkenntnis, wie sehr Yoga über die körperliche Praxis hinausgeht. Die tiefere Verbindung zu meinem eigenen Geist und Körper, das Verständnis der Yogaphilosophie und die Meditationspraxis haben mein Leben nachhaltig verändert. Besonders beeindruckend war für mich die spirituelle Dimension des Yoga, die in Indien einen viel höheren Stellenwert hat als in den meisten westlichen Ländern.

Ich durfte mich während der Yoga Ausbildung persönlich weiterentwickeln und lernen wie ich in mehr Einklang mit meiner Natur und meinem Zyklus leben kann. Das praktische und theoretische Wissen der Kurse konnte ich auf richtig „echt“ mit nach Hause nehmen und in meinen Unterricht in Deutschland integrieren. Gerade das Kinderyoga und Pränatalyoga, aber auch Ayurveda und Emotionale Blockadenlösung begleiten mich seit der Ausbildung täglich

IMG 4709 min scaled e1718097065143

7. Würdest du wieder nach Indien gehen?

Absolut, ja! Indien hat einen besonderen Platz in meinem Herzen eingenommen. Die Kultur, die Menschen und die spirituelle Atmosphäre im Himalaya haben mich tief berührt. Ich habe das Gefühl, dass ich noch viel mehr lernen kann und möchte die Reise fortsetzen. Vielleicht werde ich sogar eines Tages ein fortgeschrittenes Training dort machen. Indien bietet eine unerschöpfliche Quelle an Wissen und Inspiration für mich.

8. Welche Tipps kannst du bei der großen Auswahl an Kursen weitergeben?

Es gibt so viele Optionen, dass es überwältigend sein kann. Hier sind einige Tipps, die dir bei der Auswahl helfen können:

  • Recherchiere gründlich: Lies Bewertungen, sprich mit ehemaligen Schülern und schaue dir Video-Rezensionen an (das finde ich persönlich immer etwas authetischer  als nur Texte

  • Lehrplan: Schau dir den Lehrplan genau an und stelle sicher, dass er umfassend und gut strukturiert ist.

  •  Lehrer: Informiere dich über die Lehrer – ihre Erfahrung und ihr Hintergrund sind entscheidend.

  • Ort und Umgebung: Wähle einen Ort, der dir gefällt und an dem du dich wohlfühlst. Die Umgebung kann einen großen Einfluss auf deine Erfahrung haben.

  • Kosten und Dauer: Überlege dir, wie viel Zeit und Geld du investieren kannst und möchtest.

  • Zertifizierung: Stelle sicher, dass die Ausbildung international anerkannt ist, damit du später auch außerhalb von Indien unterrichten kannst.

Share:

Facebook
Pinterest
WhatsApp

Connect with us

Receive more discounts & Free Yoga PDFs through our newsletter


    Our Recent Blog posts

    200 hour yoga teacher training in India
    200 Hour Yoga Teacher Training in India
    300 Hour Yoga Teacher Training in India
    300 Hour Yoga Teacher Training in India
    loader